Alte Dechanei

N

250 m2

N

50 Personen

N

5 Seminarräume

N

bis zu 4,30 m Deckenhöhe

N

Zugang zum Havelgarten

Die alte Dechanei ist der erste große Barockbau der Stadt Brandenburg. Sie wurde von 1714 bis 1715 als Wohnhaus für den Domdechanten Friedrich Wilhelm von Grumbkow erbaut.

Die fünf Seminarräume befinden sich im Erdgeschoss des Gebäudes. Alle verfügen über Stuck und Parkettböden, wodurch diesen ein historischer Charme verliehen wird. Aus dem Gartensalon führt eine Treppe in den an der Havel gelegenen Garten, der bspw. bei gutem Wetter für den Empfang oder die Pause verwendet werden kann. Damit eignet sich die alte Dechanei perfekt für Seminare und Workshops für Gruppen von 10 bis 50 Personen.

Download

03381 7943121

Burghof 2, 14776 Brandenburg

Domevents

Domevents
Burghof 2
14776 Brandenburg a.d.H.